Durchsuche unser Wissen

Zur Startseite

Mitmachen

Kinder & Müpfe

Müpfe (12-15 Jahre)

Themen

Sexualisierte Gewalt in der BUNDjugend Bayern

Jugendarbeit soll ein schützender Raum für Kinder- und Jugendliche sein. Allen ehrenamtlich und hauptamtlich Aktiven in der BUNDjugend Bayern ist es wichtig, eine vertrauensvolle Atmosphäre für alle zu bieten. Deshalb hat die BUNDjugend Bayern einen Prätect Verhaltenskodex beschlossen und setzt diesen bei allen Veranstaltungen und Aktivitäten um.

 

Wenn Menschen sexualisierte Gewalt und Übergriffe erfahren, ist es oft unklar, wohin sie sich eigentlich wenden können und mit wem sie darüber reden können, ohne z. B. Angst haben zu müssen, dass ihnen nicht geglaubt wird. Besonders, wenn es Fälle von sexualisierter Gewalt und anderen Arten der Grenzüberschreitungen innerhalb unseres Verbandes gibt, wollen wir dafür ansprechbar sein, ein offenes Ohr anbieten und bei Bedarf gemeinsam die nächsten Schritte herausfinden.

Deshalb gibt es in der BUNDjugend Bayern ein Ansprechteam dafür. Wenn du z. B. als Teamer*in oder Teilnehmer*in Fragen zu dem Thema hast, selbst betroffen bist oder eine problematische Situation mitbekommen hast, kannst du uns gerne per Mail schreiben oder uns anrufen.

Als Ansprechpersonen innerhalb der BUNDjugend Bayern stehen unter ansprechteam@bundjugend-bayern.de für sämtliche Fragen zur Verfügung:

  • Elay Braun (Ehrenamt)
  • Vanessa Putschies (FÖJ-Referentin)
  • Stefan Asenbeck (BUNDjugend Bayern-Jugendbildungsreferent)

Wenn ihr euch wohler mit einem Anruf oder einer Nachricht (z.B. auf Signal) fühlt, findet ihr weiter unten unter "Kontakt" die Telefonnummern von Stefan und Vanessa.

Du bist Jugend-, Kinder- oder Müpfegruppenleiter*in? Hier findest du ein Merkblatt zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt für Freizeiten und Wochenenden in der Kinder- und Jugendarbeit auf den Seiten des Bundjugendrings zum Download.

Unsere Jugendarbeit soll ein schützender Raum für Kinder- und Jugendliche sein. Allen ehrenamtlich und hauptamtlich Aktiven in der BUNDjugend Bayern ist es wichtig, eine vertrauensvolle Atmosphäre für alle zu bieten. Deshalb hat die BUNDjugend Bayern einen Präventions Kodex beschlossen und setzt diese bei allen Veranstaltungen und Aktivitäten um.